Gute Nachrichten für einmal von der Genussfront: Die Bitterstoffe in der dunklen Schokolade födern die Sauerstoffversorgung des Kernbereichs der Niere, was dieser wiederum förderlich ist. In der Ärzte Zeitung vom 4.1.2014 zitiert Prof. Bruno Vogt vom Inselspital Bern: "Anders als bei weißer Schokolade verbessert dunkle Schokolade die Oxygenierung deutlich", so Vogt. Dieser Effekt korreliert mit dem Gehalt an Epicatechinen, also jenen Bitterstoffen, die für die günstigen Effekte dunkler Schokolade auf das Endothel verantwortlich gemacht werden." Den ganzen Artikel der Ärzte Zeitung finden Sie unter diesem Link. Quellen www.aerztezeitung.de und Twitter @Nierenstiftung.