Kurz vor dem Beginn der Heimdialyse rollten die blau-weissen Lastwagen der Firmen Fresenius und Baxter in die Berner Matte. Das für die APD-Dialyse notwendige Material wird seither jeden Monat pünktlich und zuverlässig nach Hause, direkt in die Wohnung geliefert. Die Lieferungen, je etwa zwei Palett Material umfasst vor allem die Kartons mit den Beuteln der Dialyselösung - 28 bis 31 Schachteln mit je zwei Fünf-Liter Beutel und 20 Zwei-Literbeutel. Dazu gehören aber auch leere Beutel für den Auslauf, Drainageschläuche, Verbindungsstücke und Anschlussmodule. Ferner benötige ich Mundschutzmasken und Desinfektionsmittel für Tätigkeiten beim Anschliessen, die steril erfolgen müssen und natürlich Material zur Pflege und zum Abdecken der Kathetereintrittstelle Ein grosser Teil eines Zimmers ist ein Warenlager umfunktioniert. Rosmarie hatte die gute Idee, das Material ausserhalb des Schlafzimmers zu lagern, die schiere Masse an Material wäre zu erdrückend geworden.


Wöchentlich sammelt sich ein 110-Liter Kehrichtsack mit Kunststoffabfall an und eine ansehnliche Beige Alt-Karton. Der wird vom Lieferanten wieder zurückgenommen, der Plastik kommt in die reguläre Abfuhr. Die verbrauchte Dialyseflüssigkeit darf via WC entsorgt werden.