Im Frühling 2011 erschien eine erweiterte Neuauflage als Sammelband vom "alte Bärbeli" und vom "Florentinerli"- mehr Informationen dazu hier)

Buchumschlag Bärbeli

Bärbeli, bärndütschi Churz-Geschichte
VERGRIFFEN

15 bärndütschi Gschichte uf 104 Syte im ene moderne Bärndütsch. Mit Illuschtrazione vom Heinz Inderbitzi.

 

Wen ig iz gäge Tierpark zue loufe, dr Aare naa, de schmöckeni dr Gruch vo de Tier, wo dört ygsperrt si. Oder, je nach däm wohär dr Wind wääjt, vilicht ds früsche Brot vom Beck im Marzili.

Buchumschlag Florentinerli

Florentinerli
bärndütschi Churz-Geschichte
VERGRIFFEN
13 bärndütschi Gschichte im ene moderne Bärndütsch.Titelbild vor Barbara Walther, Bern. 153 Syte 

 

«Es isch emal e chlyne Maa gsy, de het imene rote Sofa gwohnt. Mängisch isch är usecho, we öpper uf em Sofa gsässe isch. De isch dr “Chlyn Maa” ihm in es Ohr ynegschloffe - nid i irgendeis, nenei nume in es subers, nid eis wo Rüebli dinne wachse. U de het dr “Chlyn Maa” aagfange es Gschichtli z verzelle.


Buchcover hennarotMord, Liebe, Fantasie
ver-rückte Schnittpunkte

VERGRIFFEN

Kurzgeschichten, 180 Seiten

 

 

Wer Dundana Mäander zu ersten Mal sah, würde ein Leben lang von ihr träumen. Ihre grosse, aufrechte Gestalt, ihre feuerrot leuchtende Löwenmähne brannten sich für alle Zeiten in die tiefsten Winkel des Erinnerungsvermögens. Ein Blick aus ihren grünen Katzenaugen bescherte schlaflose Nächte und ihre raue, tiefe Stimme jagte wohlige Schauer den Rücken hinauf und gleich wieder hinunter.


 Buchcover Hochwasserbuch

Die Hochwasser 1999 und 2005
in der Berner Matte

VERGRIFFEN

Eine PDF-Version auf CD ist im Verlag Einfach Lesen Bern erhältlich. Auf der selben CD befindet sich eine umfangreiche PDF-Dokumentation zum Hochwasser 2005 in der Berner Matte. 

Wir geben es zu, diskret geschmunzelt haben wir schon, als ein Ostschweizer Kameramann alle ihm lästigen Abschrankungen überstieg und prompt samt Kamera im Mattenbach untertauchte.